Reference   Language | Libraries | Comparison | Changes

Boolsche Operatoren

Boolsche Operatoren können innerhalb von Bedingungen einer if Abfrage benutzt werden.

&& (logisches und)

Diese Bedingung ist nur dann wahr, wenn beide Einzelbedingungen ebenfalls wahr sind, z.B.

if (digitalRead(2) == HIGH  && digitalRead(3) == HIGH) { // Auslesen von zwei Zuständen 
  // ...
} 

ist nur dann wahr, wenn beide Eingänge logisch high sind.

|| (logisches oder)

Diese Bedingung ist nur dann wahr, wenn mindestens ein Operand wahr ist, z.B.

if (x > 0 || y > 0) {
  // ...
} 

ist wahr, wenn entweder x oder y größer als 0 ist.

! (Verneinung)

Diese Bedingung ist wahr, wenn der Operand falsch ist, z.B.

if (!x) { 
  // ...
} 

ist wahr, wenn x falsch ist (beispielsweise wenn x gleich 0 ist)

Wichtiger Hinweis

Das boolsche UND && (doppeltes kaufmännisches Und)auf keinen Fall mit dem bitweisen Und & (einfaches kaufmännischs Und) verwechseln. Das sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Ebenso darf das boolsche Oder || (double Pipe) nicht mit dem bitweisen Oder | (single Pipe) durcheinander geworfen werden.

Das bitweise not ~ (Tilde) sieht zwar völlig anders aus als das boolsche not ! (Ausrufezeichen oder "bang" wie der Programmierer sagt), trotzdem muss man sich sicher sein wo/wann welches not verwendet wird.

Beispiel

if (a >= 10 && a <= 20){}   // wahr, wenn der Wert von a zwischen 10 und 20 liegt

Verwandte Verweise

  • & (bitweises AND)
  • | (bitweises OR)
  • ~ (bitweises NOT)
  • if

Reference Home

Corrections, suggestions, and new documentation should be posted to the Forum.

The text of the Arduino reference is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License. Code samples in the reference are released into the public domain.

Share