Reference   Language | Libraries | Comparison | Changes

pinMode()

Description

Konfiguriert einen speziellen Pin sich entweder als Eingang oder als Ausgang zu verhalten. Weitere Details über die Funktionalität der Pins gibt es unter digital pins?.

Ab Arduino 1.0.1, ist es möglich mit dem zusätzlichen Mode-Paramter INPUT_PULLUP den internen Pullup Widerstand zu aktivieren. Zusätzlich deaktiviert der INPUT Mode außdrücklich die internen Pullupwiderstände.

Syntax

pinMode(pin, mode)

Parameter

pin: Die Nummer des Pins für den der Mode gesetzt werden soll.

mode: INPUT, OUTPUT oder INPUT_PULLUP. (Mehr Informationen über die komplette Funktionsweise finden sich unter digital pins?.)

Rückmeldungen

Keine

Beispiel



int ledPin = 13;                 // LED connected to digital pin 13

void setup()
{
  pinMode(ledPin, OUTPUT);      // sets the digital pin as output
}

void loop()
{
  digitalWrite(ledPin, HIGH);   // sets the LED on
  delay(1000);                  // waits for a second
  digitalWrite(ledPin, LOW);    // sets the LED off
  delay(1000);                  // waits for a second
}

Hinweis

Die analogen Pins können auch als digitale Pins verwendet werden. Sie werden mit A0, A1 etc. bezeichnet.

Weitere Informationen

Reference Home

Corrections, suggestions, and new documentation should be posted to the Forum.

The text of the Arduino reference is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License. Code samples in the reference are released into the public domain.

Share