Reference   Language | Libraries | Comparison | Changes

pulseIn()

Beschreibung

Liest einen Puls( HIGH oder LOW) auf einem Pin aus. Zum Beispiel, wenn value gleich HIGH ist, wartet pulseIn() bis der Pin auf HIGH geht, startet die Zeit, dann wird gewartet bis der Pin auf LOW ist und die Zeit wird gestoppt. Zurückgegeben wird die Länge des Puls in Mikrosekunden. Nach einer bestimmten Zeit wird 0 zurückgegeben, wenn kein Pulse kommt.

Die Zeitzählung dieser Funktion wurde erfahrungsgemäß bestimmt und wird bei längeren Pulsen Fehler anzeigen. Funktioniert mit Pulsen zwischen 10 Mikrosekunden und 3 Minuten.

Syntax

pulseIn(pin, value)
pulseIn(pin, value, timeout)

Parameters

pin: Die Zahl des Pins auf dem der Pulse gelesen werden soll (int)

value: Typ des zulesenden Pulses HIGH oder LOW. (int)

timeout (optional): Die Anzahl an Mikrosekunden die gewartet werden soll bis der Puls beginnt; standard ist eine Sekunde (unsigned long)

Returns

Die Länge des Pulses (in Mikrosekunden) oder 0, wenn kein Pulse vor der Zeitüberschreitung beginnt (unsigned long)

Example

 

int pin = 7;
unsigned long duration;

void setup()
{
  pinMode(pin, INPUT);
}

void loop()
{
  duration = pulseIn(pin, HIGH);
}

Reference Home

Corrections, suggestions, and new documentation should be posted to the Forum.

The text of the Arduino reference is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License. Code samples in the reference are released into the public domain.

Share